Skip to main content

Kamera Test, Vergleich & Ratgeber 2021

Camcorder als Alternative zur Digitalkamera?

Camcorder oder Kamera?

Camcorder oder Kamera?

Das Marktsegment der Camcorder ist nicht besonders groß und überschneidet sich oft mit anderen Multimedia-Produkten. Ist ja klar: Smartphones und DSLR Kameras besitzen heute bereits die Möglichkeit Videos zumindest in Full HD Qualität aufnehmen zu können. Tatsächlich bietet ein hochwertiger Camcorder aber ein großes Plus an Qualität, Funktionen und Möglichkeiten, die sich beim Filmen zeigen.

Nicht nur die wesentlich bessere Griffigkeit von mobilen Camcordern, sondern auch viele weitere Funktionen wie zum Beispiel integrierte Beamer oder optische Bildstabilisatoren machen aus dieser Geräte-Klasse eine tolle Möglichkeit zur eignen Filmproduktion.

Ein großer Vorteil von Camcordern gegenüber video-fähigen Spiegelreflexkameras ist die Abstimmung zwischen Objektiv und restlicher Hardware / Software bei Camcordern. Auf diese Weise ist das Gerät bereits so ausgestattet und eingestellt, dass eine optimale Aufnahmeleistung erzeugt wird. Dank moderner Features wie 4K Aufnahmen, integrierter Beamer oder hochauflösender Touch-Displays zur Bedienung kann heute jeder mit einem Camcorder professionell Videos aufnahmen und bearbeiten. Der klare Vorreiter in dieser Kategorie ist der Hersteller Sony – mehr Features zu einem besseren Preis/Leistungs-Verhältnis geht kaum noch!

Wofür eignen sich Camcorder in der Praxis?

Egal ob du Musikvideos drehen möchtest, eine Firmenfeier / Hochzeit aufnehmen willst oder vorhast, einen kleinen Film zu drehen: Mit den Camcordern auf Kamerawelt.com findest du die richtige Produktauswahl für deine Zwecke. Unser Camcorder Vergleich hilft dir dabei, die einzelnen Modelle der unterschiedlichen Hersteller schnell und effizient auf technische Daten zu untersuchen und zu vergleichen – so findest du das perfekte Gerät für deine Ansprüche und kannst direkt loslegen. Bestelle einfach den Camcorder deiner Wahl versandkostenfrei auf Amazon und deine eigene Filmproduktion kann beginnen.

Bei der Wahl des perfekten Camcorders solltest du natürlich darauf achten, dass dieser auch alle deine Anforderungen erfüllt. Die Pixelzahl ist eher zweitrangig, da Aufnahmen, die mit einem Camcorder mit weniger Pixeln gemacht wurden, in der Regel heller sind und sich besser bei schlechten Lichtverhältnissen machen. Wenn du auf einen integrierten Beamer und 4K-Aufnahmen verzichten kannst, findest du in der Einsteiger-Klasse der Sony Camcorder bereits hervorragende Produkte unter 500 €, mit denen du wundervolle Videos und tolle Filme drehen kannst.

Das ist das Besondere an einem Camcorder

Moderne Camcorder bieten viel mehr als einfach nur die Möglichkeit, Videos und Filme aufzunehmen. In unserem Camcorder Vergleich findest du Produkte und Modelle, die über innovative Funktionen verfügen, die entweder die Qualität der Aufnahmen erheblich steigern oder die Aufnahme komfortabler gestalten. Der optische Zoom bei Camcordern ist dabei vergleichbar mit dem Objektiv-Zoom bei Spiegelreflex-Kameras: Hier geht nichts an der Qualität verloren, lediglich der digitale Zoom wird digital nachbearbeitet und hierbei entstehen dann Verluste in der Qualität der Aufnahmen.

Die Top-Modelle von Sony bieten heute sogar integrierte Beamer, mit denen die aufgenommenen Videos an eine Wand projiziert werden können. Auch Gesichtserkennung in der Aufnahmesoftware ist absoluter Standart heute, auch wenn Einsteigermodelle noch nicht über diese Funktion oder über integrierter WiFi verfügen. Ein optischer Bildstabilisator hilft dabei, die Aufnahmen wackelfrei und ohne Störungen aufzeichnen zu können – so werden selbst action-reiche Aufnahmen, zum Beispiel von Sportereignissen, detailliert und ohne Verwackeln festgehalten.

Unser Camcorder Vergleich auf Kamerawelt.com hilft dir dabei, die perfekten Camcorder für dich zu finden. Anschließend kannst du dein gewünschtes Modell direkt versandkostenfrei bei Amazon zu dir nach Hause bestellen und sofort mit dem Filmen loslegen. Für welches Modell du dich entscheidest, hängt von deinen Ansprüchen und deinem Budget ab. Einfach Aufnahmen lassen sich bereits mit einem Camcorder unter 300 Euro machen, während qualitativ hochwertige Videos nur mit Top-Modellen möglich sind, die bessere Sensoren und Objektive besitzen.

Camcorder oder Digitalkamera für Videos?

Videoaufnahmen gehören immer mehr zum Standard, wenn es darum geht, welche Szenarien mit einer modernen Kamera bedient werden können sollen. Eine DSLR Kamera oder DSLM Kamera hat heute oftmals schon 4K / UHD Videoqualität. Auch das Nachschärfen während dem Aufnehmen ist bei fast allen Modellen heute standardmäßig möglich, selbst im Einsteigerbereich. Wofür braucht man also überhaupt noch Camcorder zum Videos aufnehmen / filmen?

In der Praxis sind Camcorder vor allem auf Grund der besseren Filmqualität äußerst beliebt. Der Sensor ist wesentlich kleiner als bei einer Digitlakamera, sodass mehr Licht pro Pixel bleibt und die Farbintensität, sowie der Kontrast deutlich besser ist. Auch die Bewegungsschärfe ist besser und detailreicher als bei einer Kamera, die in erster Linie für Fotos und Bilder konzipiert ist. Zudem ist der große Bildschirm an der Seite des Camcorders besser dafür geeignet, die Motive während des Filmens begutachten zu können.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *